Hunger ist gut fürs Gehirn

Warum sollte es mir gut tun, absichtlich auf etwas Gutes zu verzichten? Rein moralisch betrachtet kann es doch nicht richtig sein, absichtlich und ohne Not einen Mangel zu wählen, wenn die entsprechenden Güter mir im Überflüss zur freien Verfügung stehen. Und doch merken wir intuitiv: Manchmal kann Verzicht Gutes bewirken. Die positive Wirkung von Fasten…

Ausgebrannt: Die digitalen Menschenfresser

Facebook und Google fressen Energie, ohne dass wir das merken. Ablenkung und Zerstreuung gab es auch schon vor dem Internet. Doch die Digitalmonopolisten Google und Facebook richten ein regelrechtes Chaos im Zeitmanagement und im Leben vieler Menschen an. Sie sind Energiekiller und brennen Menschen aus.

Wie studieren die Schweden? Familiär und traditionsverbunden

Am Nachmittag verbringen deutsche Studierende offenbar immer weniger Zeit an der Universität. Sie pendeln direkt nach Vorlesungsende nach Hause, wohnen häufig noch bei den Eltern. Diese zurückgezogenen Homie-Studenten dürften in Schweden nur eine kleine Minderheit abbilden. Die schwedischen Studenten sind traditionsverbunden und an ihren Unistandorten geht es familiär zu.

Wenn Ihr nicht werdet wie die Maschinen…

Die Digitalisierung stellt uns vor die Frage: Was ist echt? Unser Denken verändert sich grundlegend angesichts der digitalen Realitäten. Die digitalen Monopolisten und deren Maschinen haben die Macht übernommen über unseren Alltag, unser Leben und unsere Deutungskategorien.

Religiöse Gewalt religiös beenden.

Die atheistische Reaktion auf Gewalt, also ohne Bezug auf Gott die religiöse Gewalt zurückzudrängen, scheint wieder nur Gewalt zu kennen. Frankreich lässt seine Bomber gegen den IS-Staat fliegen. Das gilt auch für die Reaktion der Religiösen, die sagen: „Religiös gerechtfertigte Gewalt hat mit Religion nichts zu tun.“ Damit verbaut man sich intellektuell, politisch und religiös…

Atheismus kann religiöse Gewalt nicht beenden

Terroranschläge in Paris, sexuelle Übergriffe in Köln, europäische Bürger als IS-Kämpfer in Syrien. Terror und religiöse Gewalt sind im säkularisierten Europa angekommen, nicht nur gedanklich. Die islamistischen Attentäter sagen: Wir tun das im Namen unseres Gottes, unserer Religion. In Europa versteht man nur Bahnhof. Was soll das heißen – im Namen Gottes? Die säkularisierten Europäer…

Mental und digital: Was macht mich aus? (Teil 3)

Wonach richtet sich mein Gefühl, dass ich die Entscheidung, auf eine bestimmte Weise zu handeln, als meine Entscheidung getroffen habe? Der Philosoph und Psychologe Jürgen Schröder meint: Es hängt davon ab, ob ich die Gefühle und Gedanken als meine Gefühle und Gedanken empfinde. Das bedeutet: Damit ich überzeugt bin, dass etwas meine Entscheidung ist, muss…