Das Leben kommt zurück

Der Winter war für mich gefühlt zu lange dieses Jahr. Er war unfreundlich, nasskalt, mit wenig Sonne. Die dunkle Jahreszeit. Wenn ich nicht aufpasse, schlägt das bei mir auf die Stimmung. Ich bewege mich zu wenig, esse zu viel und schon schließt sich der Kreis. Das kann nur schlechte Laune machen. Ich brauche viel Energie, um mich aus dieser Trägheit zu befreien. Aber Gott sei Dank gehen diese Tage ja auch vorbei.

schneegloeckchen

Heute hat die Sonne die Luft auf 14 Grad erwärmt, der Himmel reflektiert ein klares, blaues Licht. Sauerstoff im Überfluss. Die Luft riecht nach Aufbruch, nach Neuwerden. In meinem Garten, der in den letzten Wochen auch nur so vor sich hin gedämmert hat, strecken die Schneeglöckchen, die Narzissen, die Christrosen ihr erstes Grün neugierig aus dem Boden. Sie trauen sich trotz Nachtfrost aus dem Boden traut. Der Flieder, der Anfang Mai seine Blüten voll ausbildet,  hat schon dicke Blattknospen. Das Pfirsichbäumchen und die Kamelie sind kaum zu bremsen. Die dicken Blütenknospen strotzen nur so von Lust am Leben.

Ich atme tief durch, bin hungrig nach Sauerstoff und Farben. In der Nähe höre ich den Specht klopfen und die Meisen singen auch schon wieder. In mir steigt Wunsch auf, neu zu beginnen, die Trägheit abzulegen. Ich spüre sogar ein wenig Ungeduld, doch noch ein paar Tage warten zu müssen, bis ich mit dem Pflanzen und Säen anfangen kann. Ich könnte jetzt direkt loslegen. Ich gehe die Beete ab und überlege, wo ich das Gemüse, die Kartoffeln und die Zwiebeln unterbringe. Schaue über den Garten und bin einfach froh. Danke, kann ich nur sagen für diesen schönen Tag, der mir die Hoffnung und Sicherheit auf ein neues Frühjahr gibt. Auf neues Leben, auf bunte Farben, Blüten, Blätter und Vogelgezwitscher.

Jutta Mügge

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s